Skip to content

Rangierstellwerke

Sichere Freimeldung von Weichen und Gleisabschnitten

Wir stellen die Weichen

Als Systemhaus liefern wir spezialisierte Stellwerkstechnik für Rangier- und Nebenbereiche, die je nach erforderlicher Leistungsfähigkeit von einer einzelnen Weiche bis hin zur komplexen Zugbildungsanlage skaliert werden kann. In Bereichen, in denen aufgrund der betrieblichen Anforderungen signalisierte Rangier- und Zugfahrten dem freien Rangieren mit EOW vorzuziehen sind, kommen unsere elektronischen Rangierstellwerke zum Einsatz. Die Weichen werden dabei elektrisch ferngestellt. Achszähler sorgen für die sichere Freimeldung von Weichen und Gleisabschnitten. Lichtsignale mit LED-Mehrfarboptiken signalisieren dem Fahrpersonal die gesicherten Fahrstraßen. Die Bedienung erfolgt über moderne Bildschirmbedienplätze, auf denen bei Bedarf auch Funktionen zur automatisierten Zuglenkung implementiert werden können. Typische Anwendungsbereiche dieser Stellwerkstechnik sind Abstell- und Instandhaltungsanlagen des Schienenpersonenverkehrs sowie Güterverkehrsbereiche in verschiedenen Ausprägungen, wie zum Beispiel Rangierbahnhöfe, Güterterminals oder Kernbereiche von Industriebahnen. 

  • TMC-RaStw
  • TMC-RaStw 2.0

Mediathek

DATEIFORMAT BILDTYP DATEINAME THEMA MEDIENTYP LINK PRODUKT
PDF Effizienter Technikeinsatz
mit EOW und Rangierstellwerken

(EI-Eisenbahningenieur, 4/2015)
Fachartikel Allgemeine Informationen
PDF Effizienter Rangierbetrieb durch moderne,
modular aufgebaute Rangierstellwerke

(Signal + Draht (105) 6/2013)
Fachartikel Allgemeine Informationen

Scroll To Top