Skip to content
Bahnübergang-Balingen-Hurdnagelstraße

Bahnübergangstechnik an der „Hurdnagelstraße“ in Balingen (Baden-Württemberg)

Produktkategorie: Leit- und Sicherungstechnik, Bahnübergangstechnik

Einsatzland /-ort: Deutschland, Balingen (Baden-Württemberg)

 

Der Bahnübergang „Hurdnagelstraße“ an der Strecke Tübingen – Sigmaringen wird von Zügen mit bis zu 120 km/h befahren.

Da die Gestaltung des Bahnüberganges als Kreisverkehr in den Bahnrichtlinien nicht exemplarisch behandelt wird, wurde schon im Zuge der Genehmigungsplanung eine spezielle Sicherheitsbetrachtung notwendig.

Mit der Planung und Durchführung der Sicherheitsbetrachtung wurde die PINTSCH GmbH beauftragt.

Der Nachweis der Sicherheit wurde erstmals über das Verfahren der Mikroskopischen Verkehrsflusssimulation erfolgreich geführt.

Die Ausführungsplanungen der Leit- und Sicherungstechnik sowie der Bautechnik wurden ebenfalls durch PINTSCH GmbH erstellt.

Weitere Projekt- & Anwendungsbeispiele

Scroll To Top