Skip to content
Bahnübergangstechnik-Bane-Danmark

Bahnübergangstechnik in Bane Danmark, Dänemark

Produktkategorie: Leit- und Sicherungstechnik / Bahnübergangstechnik RBUEP DK

Einsatzland: Dänemark, Bane Danmark

 

Durch das Dänische Parlament wurde eine grundlegende Entscheidung zugunsten der flächendeckenden Einführung des European Rail Traffic Management System (ERTMS) auf dem gesamten öffentlichen Streckennetz gefällt.

Davon betroffen ist unter anderem auch die Bahnübergangssicherungstechnik mit ca. 600 höhengleichen Kreuzungen zwischen Bahngleisen und Straßen bzw. Fußgängerüberwegen.

Zum Lieferprogramm der PINTSCH GmbH gehören Reisendensicherungssysteme für den Einsatz im Bahnsteigbereich, Sicherungssysteme für Personalübergänge im Bereich von Fahrzeugdepots und Rangierbahnhöfen und Bahnübergangssicherungsanlagen für höhengleiche Kreuzungen zwischen öffentlichen Straßen und Eisenbahnstrecken.

Für Reisendensicherungssysteme und Bahnübergangsanlagen wird auf die bewährte RBUEP-Technologie gesetzt, welche zur RBUEP DK weiterentwickelt worden ist und ebenfalls nach CENELEC SIL 4 zugelassen ist.

Für die Sicherung von Personalübergängen wird auf die Steuerung durch das Modul LED-ZA zurückgegriffen, welches aus dem Hilfsanzeiger im Deutschen und europäischen Markt bekannt ist. Die LED-ZA -Steuerung ist ebenfalls nach CENELEC SIL 4 zertifiziert.

Weitere Projekt- & Anwendungsbeispiele

Scroll To Top